VDZ-Weiterbildungsangebot 2019/2020 veröffentlicht

07.01.2019

Zement

Das jetzt erschienene VDZ-Weiterbildungsangebot 2019/2020 deckt neben einer Vielzahl an technischen Seminaren auch Themen der Mitarbeiterführung ab. Zudem wird ein neues Seminar über Integrierte Managementsysteme angeboten. Mit umfassenden Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen unterstützt der VDZ seit über 60 Jahren die Bemühungen der Steine-und-Erden-Industrie, durch eine konsequente Qualifizierung der Beschäftigten langfristig erfolgreich zu sein.

Steigende Anforderungen an den Umweltschutz und die Emissionsreduktion, aber auch die fortschreitende Umsetzung von Industrie 4.0 erfordern auf allen Ebenen hochqualifiziertes Personal. Gleichzeitig sorgt die demografische Entwicklung für einen gesteigerten Bedarf an qualifizierten Mitarbeitenden. Daher gehört die Personalentwicklung auch weiterhin zu den herausragenden Aufgaben in der Branche. Mit seinem Weiterbildungswerk unterstützt der VDZ die Steine-und-Erden-Industrie seit über 60 Jahren bei der Qualifizierung der Beschäftigten. Unter Mitwirkung des VDZ-Arbeitskreises Personalentwicklung konnte auch jetzt wieder ein umfangreiches Weiterbildungsangebot zusammengestellt werden.

Im Jahr 2019 bietet der VDZ in Zusammenarbeit mit seinen Partnern wieder zwei Kurse zum Verschleiß von Feuerfestmaterialien und zur Installation von Feuerfestmaterialien an. Dabei finden jeweils der theoretische Teil im VDZ und der praktische Teil in einem Zementwerk statt. Der neue Kurs Integrierte Managementsysteme - Durchführung von integrierten Audits richtet sich an Beschäftigte, die im Bereich Managementsysteme tätig sind und sich über aktuelle Entwicklungen informieren möchten.

Nahezu alle Seminare des Weiterbildungsprogramms sind auch als Inhouseseminare nach Kundenwunsch buchbar. Bei den maßgeschneiderten Schulungen kombiniert ein interdisziplinäres VDZ-Expertenteam kundenspezifisch neue Erkenntnisse aus der Forschung mit Erfahrungen aus Anlagenuntersuchungen und Prozessanalysen zu einem praxisnahen Lernen.

Neben klassischen Präsenzseminaren bietet der VDZ seit etwa 10 Jahren die VDZ-Onlinekurse an. Als eigenständiges Angebot stehen die Kurse mittlerweile auf Deutsch, Englisch und Russisch zur Verfügung. Jedes Jahr greifen weltweit mehr als 1.300 Personen auf die Kurse zu. Sie sind als digitales Hilfsmittel in der Industrie fest etabliert und kommen überall dort zum Einsatz, wo herkömmliche Weiterbildungsmaßnahmen aufgrund von Reise- und/oder Fehlzeiten nicht umsetzbar sind. Zudem bieten sie einfache Möglichkeiten zur Selbstkontrolle des Gelernten und zu computerbasierten Tests.

Alle VDZ-Seminare und -Lehrgänge finden sich im VDZ-Weiterbildungsangebot 2019/2020. Sie können auf der VDZ-Webseite im Bereich Weiterbildung gebucht werden. Als Weiterbildungsangebot sind die VDZ-Seminare von der Umsatzsteuer befreit. Neben seinem deutschsprachigen Angebot bietet der VDZ auch viele Kurse und Workshops in englischer Sprache an.

 

Kontakt

VDZ

Tannenstraße 2

40476 Düsseldorf

E-Mail:

weiterbildung@vdz-online.de