Domain

Reset domain filter

Show all content types
Images
Animations
Videos
Articles
Technical books
17 search results found .

2012-12-01

Zum siebten Mal lädt der VDZ vom 25. bis zum 27. September 2013 die Fachwelt zum internationalen Kongress "Verfahrenstechnik der Zementherstellung" ein.

2013-02-14

Verein Deutscher Zementwerke e.V.

Analyse für die Jahre 2005 - 2011 zum Download verfügbar

2012-09-01

VDZ

2013-04-11

Die Fachtagung „Beschäftigung und Qualifizierung in der Zementindustrie“ widmet sich u.a. der Frage, welche Handlungsnotwendigkeiten und -möglichkeiten sich für die Zementindustrie aus dem demographischen Wandel ergeben.

2014-08-12

Verein Deutscher Zementwerke e.V.

VDZ-Jahrestagung Zement am 11. und 12 September in Düsseldorf

2015-03-25

VDZ

Der Verein Deutscher Zementwerke e.V. lädt Sie am 22. und 23. September 2015 herzlich zu seiner VDZ-Jahrestagung Zement 2015 ein. Die Veranstaltung beginnt am 22. September 2015 ab 12.00 Uhr mit einem Begrüßungsimbiss und der anschließenden Eröffnung um 14.00 Uhr.

2013-09-25

Verein Deutscher Zementwerke e.V.

Die Vereinigung der europäischen Zementhersteller CEMBUREAU hat im Europäischen Parlament in Brüssel einen Fahrplan für die europäische Zementindustrie vorgestellt. Diese beschreibt den Rahmen für eine signifikante Senkung der Kohlenstoffdioxid-Emissionen (CO2) bis zum Jahr 2050.

2012-02-14

VDZ

2014-11-10

VDZ

Seit vielen Jahren pflegt die Zementindustrie eine einzigartige und erfolgreiche Sozialpartnerschaft zwischen Beschäftigten, Gewerkschaften, Unternehmen und Branchenverbänden. Gemeinsam engagieren sie sich u.a. in der Initiative für Nachhaltigkeit in der deutschen Zementindustrie, die heute ihre neue Webseite www.zement-verbindet-nachhaltig.de vorgestellt hat.

2012-11-22

VDZ

Anlässlich der Jahrestagung Zement 2012, die am 27. und 28. September in Düsseldorf stattfindet, veröffentlicht der VDZ neue Publikationen.

2015-11-12

Die Untersuchung ist ein Beitrag der Sozialpartner zur Initiative für Nachhaltigkeit in der deutschen Zementindustrie. Sie analysiert, in welcher Weise die deutsche Zementindustrie bereits heute zur Ressourcenschonung beiträgt. Zudem wird auf Basis von Literaturrecherchen und Experteninterviews geprüft, welche Perspektiven sich aus heutiger Sicht für eine weitere Steigerung der Ressourcenproduktivität sowie eine nachhaltige Versorgung mit Primär- und Sekundärrohstoffen bieten.

2014-02-20

Dr. Volker Hoenig

Abgas, Staub und Kohlendioxid – Umweltemissionen lassen sich bei der Zementherstellung nicht vermeiden. Die deutschen Zementhersteller sind sich ihrer Verantwortung bewusst. Seit Jahrzehnten setzen die Unternehmen weltweit führende Standards, beispielweise bei der Emissionsminderung von Schwefel- oder Stickstoffoxiden. Der VDZ dokumentiert seit 1998 jährlich Art und Umfang umweltrelevanter Emissionen, die nun in den Umweltdaten der deutschen Zementindustrie für das Jahr 2012 veröffentlicht wurden.

2013-01-01

VDZ

Der VDZ stellt eine Umweltproduktdeklaration (EPD) für Zement zum Download zur Verfügung.

2013-09-19

VDZ

Mit den steigenden Anforderungen des Klima- und Umweltschutzes hat die Zementindustrie in den vergangenen Jahrzehnten ihren Ausstoß von Kohlenstoffdioxid (CO2) deutlich gesenkt. Bei Wirkungsgraden von etwa 70 Prozent in Zementwerken stoßen traditionelle Methoden zur Emissionsminderung jedoch an technische Grenzen. Der Verein Deutscher Zementwerke (VDZ) erforscht deshalb eine mögliche Abscheidung und Speicherung von Kohlenstoffdioxid (CCS: Carbone Capture and Storage) in Zementwerken.

2017-04-06

VDZ

Am 15. März 2017 endete der 27. Industriemeister-Lehrgang Kalk/Zement mit einer Feierstunde in Düsseldorf.

2018-10-02

Dr. Johannes Pohlkamp

Der nun veröffentlichte VDZ-Tätigkeitsbericht fasst in bewährter Weise die vielfältige Arbeit des VDZ für die Jahre 2015 bis 2018 zusammen. Erstmals kann der Bericht über die neue VDZ eBooks-App bezogen werden.

2017-12-16

VDZ

Seit nunmehr 60 Jahren bietet der VDZ erfolgreich Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen für die Mitarbeiter der Steine-und-Erden-Industrie an. So unterstützt er die Bemühungen der Industrie, durch eine konsequente Qualifizierung der Beschäftigten langfristig erfolgreich zu sein. Unter Mitwirkung des Arbeitskreises Personalentwicklung konnte auch für 2018/2019 wieder ein umfangreiches Weiterbildungsangebot zusammengestellt werden.